Online Casino in Deutschland


Die gesetzliche Lage für deutsches Online Casino

Casinospiele werden viel diskutiert und so auch in Deutschland. Das Jahr 2012 gestaltete sich hinsichtlich des Glücksspiels und somit auch der Online Casinos als besonders interessant, da der bestehende Glücksspielstaatsvertrag aus dem Jahr 2008 mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag 2012 ersetzt wurde. Dieses Gesetz erregte jedoch gleich zu Beginn für Widerspruch. Dieser neue Glücksspielstaatsvertrag sollte im Januar 2012 in Kraft treten, doch die EU Kommission bemängelte einige Aspekte und so wurde die Umsetzung des Gesetzes für weitere sechs Monate vertagt. Eines der Probleme war, dass der neue Glücksspielstaatsvertrag privaten Anbietern erlaubte Sportwetten anzunehmen auch online, aber weiter viele Bedingungen enthielt. Das Angebot von Online Casinos durch private Anbieter wurde nicht genehmigt. Die EU Kommission sah ein Problem darin, dass der Staatsvertrag erhalten bleibt, ohne dass dies wirklich durch einen Kampf gegen Spielsucht begründet werden könnte. So blieben Online Casinos im Prinzip weiter verboten. Somit gab es keinen wirklich großen Unterschied zu dem vorherigen Glücksspielstaatsvertrag. Einen großen Unterschied gab es jedoch in Schleswig Holstein. Als einziges Bundesland legalisierte Schleswig Holstein Online Casinos im großen Stil.


Die Ausnahme Schleswig Holstein

Schleswig Holstein verabschiedete ein liberales Glücksspielgesetz, das Online Casinobetreiber konnten Lizenzen für Glücksspiele beantragen und zwar einschließlich Online Sportwetten, Online Poker und Online Casinospiele. Bis zum 1. Januar 2013 wurden 50 Lizenzen für Online Sportwetten und Casinospiele vergeben. Diese Lizenzen galten jedoch nur für Schleswig Holstein, da die anderen Bundesländer Online Casinospiele nicht legalisierten. Zusätzlich sollten für alle anderen Bundesländer zusammen nur insgesamt 20 Lizenzen für Sportwetten-Anbieter ausgestellt werden. Theoretisch zeichnet sich diese liberale Glücksspielreglung als ein Vorreiter für andere Länder aus, und Schleswig Holstein wurde vom International Masters of Gaming Law als „Regulator des Jahres“ ausgezeichnet. Die EU Kommission bestätigte die Rechtsmäßigkeit des Gesetzes. Viele Anbieter sahen in Schleswig-Holstein einen Zugang für den großen deutschen Online Casinomarkt und so bewarben sich viele der großen Glücksspielanbieter um eine Lizenz. Leider gab es in Schleswig Holstein Rückschritte bei der Legalisierung der Online Casinos. Denn obwohl dieses Gesetz von der EU Kommission im Gegensatz zum Gesetz der anderen 15 Bundesländer genehmigt wurde, setzte die neue gewählte SPD-Regierung des Bundesland schon kurz nach der Legalisierung alles daran, dieses Gesetz trotz der großen Kritik von Seiten der EU wieder rückgängig zu machen. Schleswig Holstein schließt sich den restlichen Bundesstaaten an Knapp ein Jahr nach der Legalisierung der Online Casinos in Schleswig Holstein nahm die neue Regierung das Gesetz im Februar 2013 und schloss sich den anderen Bundesländern an. Die EU Kommission kritisierte diesen Schritt, da dieser nur aus politischen Gründen durchgeführt worden schien. Seit Februar 2013 gilt wieder zum Ärger aller Online Glücksspielanbieter und natürlich auch der deutschen Bürger für alle deutschen Bundesländer der Glücksspielstaatsvertrag.


Gesetzliches Durcheinander

Trotz allem gibt es noch immer in Schleswig Holstein legale Online Casinos, denn alle Lizenzen, die während der Gültigkeit des Vertrags ausgegeben wurden, haben noch immer Gültigkeit und zwar für einen Zeitraum von sechs Jahren. Dieser Zustand stellt noch immer eine Gefahr für den Glücksspielstaatsvertrag dar. Schließlich können alle Betreiber, die eine Lizenz erhalten haben, ihr Angebot nach den Bedingungen des damals in Schleswig Holstein gültigen Glücksspielgesetzes und diese unterscheiden sich gewaltig von denen im jetzt wieder überall gültigen Gesetz. Die anderen 20 Lizenzen unterliegen natürlich den viel strengeren Gesetzen. Diese unterschiedlichen Gesetze beeinträchtigen das Staatsmonopol und natürlich auch den Bann des Online Glücksspiels. Dieser Widerspruch kann natürlich zu Illegalität und dazu, dass aufgrund des der vom europäischen Gerichtshof aufgestellten Prinzipien der Bann des Online Glücksspiels nicht durchgesetzt werden kann. Dieses Problem entging auch dem Obersten Gerichtshof nicht. Der Oberste Gerichtshof erklärte, dass seiner Ansicht nach der Glücksspielstaatsvertrag nicht gegen das EU Recht verstößt und verweise diese Frage im Januar 2013 an den europäischen Gerichtshof. So lag es in der Entscheidung des europäischen Gerichtshofes, ob die Lizenzen von Schleswig Holstein zusammen mit dem Glücksspielstaatsvertrag existieren können, insbesondere falls die Online Glücksspielangebote verbraucherfreundlich und linzenzfähig sind. Einige Anbieter vertreten die Ansicht, dass eigentlich sie ebenfalls eine Lizenz erhalten hätten müssen und zwar aufgrund der freien Marktwirtschaft in der EU. Doch bis der europäische Gerichtshof diese Frage entscheidet, bleibt die Legalität der Online Casinos eine offene Frage. Gleichzeitig stellt sich noch immer die Frage, ob der Glücksspielstaatsvertrag in der heutigen Form wirklich nicht gegen das EU Recht verstößt. Da die EU Kommission eine stärkere Umsetzung der EU Rechte ankündigte, könnte sich dies auch auf Deutschland auswirken. Derzeit können deutsche Online Spieler auf Online Casinos zurückgreifen, die in anderen Lizenzen lizenziert sind. Hierdurch wissen die Spieler zumindest, dass sie an einem sicheren und von unabhängigen Stellen geprüften Ort spielen. Lizenzierte Online Casinos zeigen zur Beruhigung der Online Besucher auf ihrer Website immer an, von welchen Organisationen sie genehmigt wurden.


Verantwortliches Glücksspiel

Einer der Gründe, die immer wieder von der Regierung für das strenge Glücksspielgesetz genannt werden, ist die Spielsucht. Dieses Argument lässt sich eigentlich nicht halten, denn das Problem der Spielsucht verhält sich nicht anders als andere Süchte und kann natürlich genauso verheerende Folgen wie eine Alkoholsucht haben. Die Regierung sollte sich daher statt gegen Glücksspiel und für ein Staatsmonopol zu kämpfen dafür sorgen, dass Deutsche sicher und geschützt spielen können. Die Regulierungen fördern nicht die Online Casinos, sondern schützen die deutschen Spieler vor Betrügern und illegalen Aktivitäten. Damit Online Casinospiele nicht zu einer Last werden, muss jeder einzelne darauf achten, dass Spiel für ihn nicht zu einem zwanghaften Verhalten wird. Glücksspiel wie auch Alkohol sollte nur in einem beschränkten Maße genossen werden. Wenn eine bestimmte Grenze überschritten wird, geht es nicht mehr um eine Freizeitvergnügen, sondern eine Sucht, welche die gleichen Auswirkungen wie jede andere Sucht haben kann. Genau hier sollte die Regierung helfen. Wenn Sie bemerken sollten, dass Sie oder ein Bekannter eher aus einem Gefühl eines Zwanges als aus Vergnügen spielen, dann suchen Sie Hilfe! Hierfür gibt es Anlaufstellen für Betroffene, die helfen wieder zurück in das normales Leben zu finden und ein weiteres Absinken in die Sucht zu vermeiden.


Gambling Therapy

Eine der Organisationen, die deutschen Spielern zur Verfügung stehen, heißt Gambling Therapy. Auf der Website von Gambling Therapy erhalten Sie online Ratschläge und natürlich Hilfe. Sie müssen sich auf der Website registrieren und können dann Selbsthilfegruppen finden. Zusätzlich gibt es Foren, Online Support-Gruppen, sodass jeder Betroffene weiß, dass er nicht alleine mit seinem Problem dasteht. Die verschiedenen Foren richten sich nicht nur an Betroffene selbst, sondern auch an Freunde und Familie. Jeder kann die für ihn notwendigen Informationen finden. Gambling Therapy gehört zu der englischen Wohltätigkeitsorganisation Gordon Moody Association.


Gamblers Anonymous

Eine weitere Anlaufstelle ist Gamblers Anonymous. Die Website bietet Ihnen ebenfalls die Möglichkeit eine Selbsthilfegruppe in Ihrer Nähe zu finden. Die Website enthält eine lange nach Postleitzahlen geordnete Liste, damit Sie Ihren Ansprechpartner finden können. Des Weiteren finden Sie eine Hotline, die Sie täglich zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr anrufen können. Weitere Informationen zu Terminen oder auch zu Literatur zum Thema stehen ebenfalls zur Verfügung. Das wichtigste ist, dass ein Spieler die benötigte Unterstützung finden kann, um die Spielsucht zu überwinden. Gamblers Anonymous entstand aus einem zufälligen Treffen von zwei Spielsüchtigen im Januar 1957. Die beiden trafen sich regelmäßig, unterstützten sich gegenseitig und konnten sich Monate vom Spiel fern halten. Die beiden merkten, dass ein Einstellungs- und Charakterwandel notwendig ist, um nicht wieder Spielrückfälle zu erleben. Sie nutzen spirituelle Grundsätze, die bereits bei anderen Süchten wirkungsvoll getestet wurden. Die Beiden merkten, dass ein Übermitteln dieser Werte auf andere Betroffene ihnen bei ihrem eigenen Problem hilft. Am 13. September 1957 fand das erste Treffen der Anonymen Spieler in Los Angeles statt. Seit damals wurden nach diesem Vorbild weltweit Gruppen gebildet, die den Betroffenen mit gegenseitiger Unterstützung und den 12 Schritten helfen In Deutschland formte sich die erste Gruppe im Frühjahr 1982 in Tostedt bei Hamburg. Eine Roulettespielerin wollte sich von ihrer Spielsucht befreien und wandte sich ihrer Not an die lokale Gruppe des Guttempler-Ordens. Mit den dort erhaltenen Informationen nahm sie Kontakt zu den Gamblers Anonymous’ in den USA auf. Diese halfen ihr die erste GA-Gruppe in Deutschland zu gründen. Inzwischen gibt es bereits ungefähr 70 GA-Gruppen in sechs Regionen und verfügt über ein Dienstbüro mit eigenen Geschäftsräumen. Die Finanzierung erfolgt über Spenden.


GamAnon

Doch nicht nur für die Spieler selbst leiden unter ihrer Spielsucht. Wie auch bei anderen Süchten leiden die Angehörigen mitunter nicht weniger. Wenn ein Spieler seine Zeit nur noch im Internet verbringt und seine sozialen Kontakte vernachlässigt, oder das gesamte Haushaltsgeld verspielt, leiden auch die Angehörigen unter der Spielsucht. Daher benötigen auch Angehörige Hilfe. Diese Unterstützung können die Angehörigen von Spielern bei GamAnon finden. Auf der Website finden Sie Informationen zu GamAnon. Der Name der Organisation kommt von "GAMblers ANONymous Family Groups". Die Organisation richtet sich an Angehörigen und Freunden von Spielern und organisiert regelmäßige Treffen. In diesen Treffen werden Erfahrungen ausgetauscht, sodass Betroffene sich gegenseitig bei der Lösung von Problemen helfen. Das Format von GamAnon richtet sich nach dem Programm der Anonymen Spieler, das heißt es gibt 12 Schritte und 12 Traditionen. Die Betroffenen können anonym bleiben und so das Vertrauen haben, dass nichts nach draußen dringen wird. GamAnon arbeitet mit anderen Organisationen zusammen, um den Angehörigen von Spielern helfen zu können. Dennoch besitzen die GamAnon-Gruppen Selbstständigkeit und kostet keine Beiträge. Die notwendigen Gelder werden durch freiwillige Spenden aufgebracht.

x

Erste Schritte im Online Casino und Tipps


Bevor Sie sich überlegen, ob Sie überhaupt ein Online Casino besuchen möchten, sollten Sie sich die Gründe dafür anhören, weshalb es sich lohnt eher online ein Casino zu besuchen, als in ein herkömmliches Casino zu gehen. Viele Gründe sprechen dafür ein Online Casino einem herkömmlichen Casino vorzuziehen, hier finden Sie die wichtigsten.


Die wichtigsten Argumente für Online Casino

Einer der offensichtlichsten Gründe ist wohl, die Verfügbarkeit. Schließlich kann heutzutage fast jeder auf Internet zugreifen und das ist mehr oder weniger alles, was Sie für einen Besuch in einem Online Casino benötigen. Hinzukommt, dass es auch viel billiger ist in einem Online Casino zu spielen, da die ganzen Nebenkosten wegfallen, die sonst bei einem Besuch in einem herkömmlichen Casino anfallen.

Die Aufregung der Casinospiele zieht bereits seit Jahrhunderten immer wieder Menschen in ihren Bann. Nicht viele können den hellen Lichtern und der glänzenden Umgebung in herkömmlichen Casinos wie beispielsweise in Las Vegas wiederstehen. Allerdings hat nicht jeder die Möglichkeit diese großen attraktiven Casinos zu besuchen, die Revolution des Online Glücksspiels Mitte der Neunziger öffnete die Pforte zu Casinospiele für jeden, der spielen möchte. Jetzt kann jeder ohne großen finanziellen Aufwand spielen und zwar rund um die Uhr, egal wo er wohnt.

Natürlich machen sich die Kosten in weiteren Aspekten bemerkbar. Denn wenn jemand schon den Aufwand begeht, in ein herkömmliches Casino zu fahren, dann wird er nicht nur2 oder 3 Euro setzen. Meist wird ein Eintritt gefordert, Getränke oder Snack Kosten Geld und natürlich auch die Anfahrt haben ihren Preis. Da diese ganzen Nebenkosten wegfallen, können Sie auch mal nur ein paar Drehungen am Spielautomaten machen und wirklich nach 3 Euro Spiel aufhören, ohne zu bedauern, dass sich der Aufwand nicht gelohnt hätte.

Dazu kommt die Bequemlichkeit, während in den meisten Casino eine Kleiderordnung herrscht, dürfen Sie im Online Casino mit der von Ihnen gewählten Kleidung spielen, sei es ein Anzug, eine Jeans oder ein Schlafanzug und selbst in Unterwäsche, wenn Sie dies vorziehen würden. Schließlich haben Online Casinos keine Kameras, keiner wird Sie sehen. Sie müssen auch nicht auf Ihre Manieren achten und können sich so frei fühlen, wie Sie sich in Ihren eigenen vier Wänden fühlen möchten. Sie können jederzeit, wenn Sie Hunger haben, eine Pause einlegen, in Ihre Küche gehen und das gewünschte nehmen. Sie können nur fünf Minuten spielen oder auch eine Stunde, es liegt allein bei Ihnen!

Wenn Sie gerne Tischspiele genießen, dann gibt es in einem herkömmlichen Casino viele Dinge, die Ihre Konzentration stören könnten. Wenn Sie online spielen, haben Sie die Ruhe oder die Lautstärke, die Sie wünschen und es gibt nur in sofern Ablenkungen, als dass Sie diese zulassen. Andere Spieler werden Sie nicht ablenken und Sie müssen sich keine Sorgen machen, wie Sie auf andere Spieler wirken.

Nicht alle Spieler wagen sich an die Spieltische, viele lassen sich von Spielautomaten bezaubern, bei denen sie nach einer Drehung, die Münzen klingeln hören können. Natürlich ist in einem herkömmlichen Casino oder auch einer Spielhalle der Platz beschränkt und somit auch die Auswahl Wartezeiten können entstehen, wenn mehrere sich für das gleiche Spiel entscheiden. All dies fällt in einem Online Casino weg. Sie können immer das Spiel Ihrer Wahl spielen und die Auswahl ist riesengroß und wird immer größer. Wer sich gleichzeitig in verschiedenen Online Casinos anmeldet, der kann auch Spiele von verschiedenen Anbietern genießen, wobei immer mehr Online Casino versuchen Spiele von verschiedenen Anbietern zu integrieren. Es scheint grenzenlose Spielunterhaltung zur Verfügung zu stehen.

Doch nicht nur, dass es mehr Spielautomaten zu den verschiedensten Thematiken gibt, die üblichen Tischspiele finden Sie ebenfalls und zwar ebenfalls mit genügend Platz. Inzwischen gibt es auch Live Dealer Spiele, bei denen Sie den Live Dealer sehen können, er aber Sie nicht. Sie befinden sich dann mithilfe der Webcam in einem richtigen Casino und können sehen wie die Karten verteilt werden oder die Würfel gerollt und das Rouletterad gedreht wird. Nur ein kleiner Unterschied Sie sitzen zu Hause vor Ihrem Computer.

Ein optischer Vorteil ist, Sie sehen das von Ihnen gesetzte Geld. Während in einer herkömmlichen Spielbank Chips verwendet werden, können Sie bei den Spielen in Online Casinos die Münzengröße sehen und erkennen jederzeit um wie viel Geld es geht. Sie können auch jederzeit in den Auszahlungstabellen nachsehen, wie viel Sie gewinnen können. Für jedes Spiel können Sie genauere Informationen erhalten, sodass Sie genau wissen können, auf was Sie sich einlassen. Ein weiterer finanzieller Vorteil ist, dass Sie Ihr Budget von Anfang an begrenzen können. Sie können festlegen, wie viel Sie spielen möchten, sodass Sie nie zu viel verwenden und mitunter kann eine Online Casinositzung viel billiger kommen, als wenn Sie ins Kino gehen würden und viel Spaß hätten Sie dennoch. Inzwischen gibt es auch die Möglichkeit mit anderen Spielern über Chat Rooms zu kommunizieren, das heißt auch der gesellschaftliche Aspekt wird nicht beeinträchtigt. Sie können Freundschaften mit Leuten auf der ganzen Welt schließen, die sie andernfalls vielleicht nie kennengelernt hätten.

Da Online Casinos für die Betreiber billiger sind, haben die meisten Online Spielautomaten zusätzlich eine größere Auszahlungsrate, das heißt Ihre Gewinnchancen steigen. Schließlich müssen herkömmliche Casinos für den Ort und natürlich auch das ganze Personal bezahlen und somit einen größeren Gewinn machen.

Dies waren nur einige Gründe, möglicherweise finden Sie nach einem ersten Besuch noch einige weitere.


Tipps für Erfolg im Online Casino

Online Casinos wie auch herkömmliche Spielbanken und Spielhallen bieten Glücksspiele an, das bedeutet, das Haus gewinnt im Endeffekt immer. Dennoch gibt es immer Tipps, die dafür sorgen, dass Sie Ihre Gewinne gering halten können und möglicherweise sogar mit einem großen Gewinn nach Hause gehen. Doch wichtig ist immer, dass Sie nicht vergessen, dass es sich um ein Spiel handelt, das Sie genießen sollen. Mitunter zahlen Sie für ein Vergnügen und nicht dafür, dass Sie gewinnen.

Versuchen Sie die verschiedenen Strategien und möglicherweise, hilft Ihnen eine wirklich einen großen Gewinn zu erzielen. Auf alle gehört immer auch Erfahrung dazu, damit Sie Strategien nutzen können. Hierbei hilft Ihnen, dass die meisten Online Casinos Ihnen auch die Möglichkeit geben, im Spaßmodus zu spielen. Das heißt, Sie setzen kein Geld und können keines verlieren und keines gewinnen, aber Sie können sich mit dem Spiel vertraut machen. Dies kann im späteren Spiel um echtes Geld, der Unterschied sein, der aus Ihnen einen Gewinner macht.

Als erstes sollten Sie sich im Online Casino auf ein zwei Spiele konzentrieren und die Regeln kennenlernen. Üben Sie so viel können und versuchen Sie dann Ihre Strategie zu entwickeln. Diese Strategie gilt für einige Spiele, beispielsweise herkömmliche Kartenspiele doch auch für Online Spielautomaten.

Sie müssen sich auf Ihre Strategie verlassen. Hierbei hilft es bei Spielen mit geringeren Jackpots anzufangen. Spielautomaten mit geringeren Jackpots zahlen häufiger aus. Die hohen Jackpots sammeln sich an, da sie nicht gewonnen werden und von jedem Einsatz, der nicht gewinnt, ein Anteil dem Jackpot hinzugefügt wird. Versuchen Sie immer ein Gleichgewicht zwischen Gewinnen und Verlusten zu erreichen. Testen Sie wie häufig Bonusfunktionen und Auszahlungen vorkommen und bauen Sei darauf ihre Strategie auf. Jedes Spiel hat seine eigenen Quoten und Auszahlungstabellen, die sollten sich immer genau ansehen.

Darüber hinaus gibt es in Online Casinos immer verschiedene Angebote, Aktionen und sogar Geschenke. Fürchten Sie sich nicht und nutzen Sie die Vorteile, die Sie erhalten können. Allerdings sollen Sie sich immer genau die Umsatzbedingungen durchlesen, damit Sie sicher sein können, welche Aktion für Sie passen könnte und aus welchem Bonus Sie das meiste herausziehen können. Nicht jeder Bonus eignet sich für jeden. Jeder muss den Bonus finden, der zu seinem Spielverhalten und seinen bevorzugten Spielen passt. Auf alle Fälle geben Ihnen diese Aktionen die Möglichkeit, länger zu spielen und sich noch mehr zu vergnügen.

Eine der wichtigsten Strategien in einem Online Casino ist es, Ihre Grenzen zu kennen. Manchmal haben Sie einfach einen schlimmen Tag. Wenn dies geschieht, müssen Sie diese Tatsache akzeptieren und nicht auf Biegen und Brechen versuchen, das Glück herauszufordern. Legen Sie ein Limit fest, wie viel Sie an einem Tag, in einer Woche oder einem Monat setzen möchten. Doch machen Sie sich immer bewusst, die Beschränkung hat nur eine Wirkung, wenn Sie sich daran halten. Wie bei vielen Dingen manchmal muss man darüber schlafen, bevor sich das Glück wieder wendet. Im gleichen Sinne sollten Sie aufhören, wenn es gerade wirklich gut läuft. Viele Spieler machen den Fehler und denken, dass sie eine Glückssträhne voll auskosten müssen und verpassen dann den Absprung. Schon manch einer hat nach großen Gewinnen, gleich wieder alles verloren, weil er dachte die Glückssträhne würde gleich weitergehen. Da auch im Online Casino ein Hausvorteil besteht, wird das Online Casino zum Schluss immer gewinnen, daher seien Sie weise und hören Sie nach einem guten Spiel auf, statt alles gleich neu zu investieren.

Vergessen Sie nie die Welt außerhalb des Online Casinos, denn nur dann können Sie das volle Vergnügen erzielen und auch Erfolg im Spiel haben.

x

Zahlungsmöglichkeiten für Online Casinos in Deutschland


Es gibt natürlich verschiedene Zahlungsmöglichkeiten für Online Casinos und Sie sollten hierbei immer beachten, welche Möglichkeiten für Sie am bequemsten sind. Hierbei geht es nicht nur um Sicherheit, sondern natürlich auch um die Schnelligkeit in der Ein- und Auszahlungen durchgeführt werden.

Im Folgenden sollen drei Möglichkeiten näher beschrieben werden, die Ihnen helfen sicher und schnell in Ihr Online Casinokonto einzuzahlen, sodass nichts mehr zwischen Ihnen und einer vergnüglichen Zeit im Online Casino steht.


SOFORT Überweisung

Eine Möglichkeit, die Sie haben ist natürlich die SOFORT Überweisung. Wie das Wort „sofort“ bereits erkennen lässt, wird diese Überweisung unmittelbar durchgeführt und die Gelder sofort übermittelt.

Diese Überweisung ist ganz einfach. Zuerst geben Sie Ihr Land ein und dann die Bankleitzahl Ihrer Bank. Sie werden dann in den Online Banking Bereich weitergeleitet. Dort müssen Sie zum Gewährleisten der Sicherheit Ihrer Daten, jetzt mit Ihren Online Banking Daten anmelden, das heißt mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN.

Nach Ihrer erfolgreichen Anmeldung werden Sie aufgefordert Ihre TAN einzugeben. Beachten Sie hierbei, dass Sie jede TAN nur einmal verwenden dürfen, auch dies dient dem Schutz Ihrer Sicherheit. Nach der Eingabe der korrekten TAN geben Sie den gewünschten Betrag ein und natürlich wohin das Geld überwiesen werden soll. Danach müssen Sie nur noch die Transaktion bestätigen. Sie erhalten natürlich auch alle Informationen zur Transaktion, sodass Sie gegenüber dem Online Casino im Falle eines Problems einen Nachweis für die geleistete Überweisung haben.

Der große Vorteil der SOFORT Überweisung liegt in der Sicherheit! Sie können sich bei dieser Art der Bezahlung darauf verlassen, dass die Eingabe Ihrer Online-Banking-Zugangsdaten inklusive PIN und TAN ausschließlich im gesicherten Zahlformular der SOFORT AG erfolgt und nicht beim Online Casino selbst. Das Online Casino selbst sieht zu keinem Zeitpunkt Ihre Bankdaten. Daten wie PIN und TAN werden nicht gespeichert und die SOFORT AG besitzt das TÜV-Siegel „Geprüfter Datenschutz“ und die SOFORT Überweisung das Zertifikat „Geprüftes Zahlungssystem“ des TÜV Saarland. Sie sehen eine sehr einfache Methode.


SOFORT Überweisung Paycode

Diese Zahlungsmethode soll Ihnen helfen, dass keine Fehler bei der Überweisung auftreten. Überweisen einer falschen Summe oder auch in ein falsches Konto wird zu einer Unmöglichkeit. SOFORT Überweisung Paycode ermöglicht ein schnelles und bequemes Zahlen und da das Zahlformular bereits vollständig ausgefüllt erscheint, können Ihnen keine Zahlendreher oder Tippfehler, die den Zahlvorgang unnötig verlängern würden, unterlaufen.

Lassen Sie sich einfach den Betrag, den Sie einzahlen möchten als Rechnung mit Paycode senden und zwar per E-Mail, SMS oder auch auf dem Postweg. Danach geben Sie einfach den SOFORT Überweisung Paycode ein. Dies können Sie entweder auf der Sofort.com Website oder indem Sie auf den Link in Ihrer Zahlanweisung klicken, falls Sie den Paycode vom Online Casino per Link in einer E-Mail erhalten haben.

Danach müssen Sie nur noch bestätigen und die Überweisung wird direkt vorgenommen und zwar ohne Verzögerungen, bequemer geht es fast nicht mehr.

Der große Vorteil des SOFORT Überweisung Paycode liegt natürlich wieder in der Sicherheit. Der Paycode ist eine alphanumerische Kombination, die bei SOFORT nur die relevanten Daten für diese Überweisung hinterlegt. Dieser Paycode gibt Zugang zu allen Daten, die sich in einer Zahlungsaufforderung, befinden also die Daten des Kontos des Empfängers sowie den Betrag. Da diese Daten im Paycode verbunden sind, kann es zu keinen Fehlern kommen, die dann zu Verzögerungen führen können.

Diese Art der Überweisung gehört zu den sichersten Online-Bezahlsystemen und bietet sehr guten Schutz vor Missbrauch. Auch hier erhält das Online Casino keinerlei Zugang zu Ihren Daten und alle Datentransfers erfolgen über bis zu AES-256Bit-gesicherte Verbindungen. Die persönlichen Daten werden nicht gespeichert und der TÜV Saarland prüft und zertifiziert regelmäßig die Verfahren, damit keinerlei Gefahr für Sie besteht.

Besonders wichtig für Sie sollte sein zu wissen, dass seit die erste Zahlung mit dieser Zahlungsmethode 2005 durchgeführt wurde, noch kein Endbenutzer Opfer eines Betrugsfalls wurde. Da die SOFORT AG auf ihr System vertraut, verpflichtet sie sich auch für eventuell auftretende Vermögensschäden, natürlich nur bei vollständige Mitarbeit durch den Endkunden. Sie werden auf der Website alle notwendigen Informationen finden, sodass Sie sich wirklich sicher fühlen können.


SOFORT Ident

Als letzte Möglichkeit, die wir Ihnen von der SOFORT AG vorstellen möchten, gibt es noch SOFORT Ident. Diese Möglichkeit ist besonders interessant, da SOFORT Ident auch Ihre Identifikation bestätigen kann und dies ist in Online Casinos besonders wichtig, da ja sichergestellt werden muss, dass Sie nicht minderjährig sind.

Mit SOFORT Ident können Sie sehr schnell altersgeschützten Inhalt freischalten. Dies geschieht, indem der Name, der auch bei Ihrem Bankkonto hinterlegt ist mit dem Namen bei Ihrem Online Casino verglichen wird. Zusätzlich werden dann noch Name, Adresse und Geburtsdatum per SCHUFA-Anfrage geprüft, sodass wirklich jeder sicher sein kann, dass es sich um die richtige Person handelt, die alt genug ist.

Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, die Online-Ausweisfunktion Ihres neuen Personalausweises zu verwenden. Sie müssen nicht warten bis auf dem Postweg Dokumente geschickt und dann verifiziert werden, sondern können bequem alles von zu Hause aus erledigen. Auch hier zertifiziert der TÜV Saarland den Datenschutz.

Sie müssen nur SOFORT Ident bei Ihrem Online Casino wählen und können dann Ihr Alter und Ihre Identität bestätigen. entsprechenden Bereich Ihres Händlers, um Ihr Alter und Ihre Identität zu bestätigen.

Danach erfolgt die Authentifizierung, schließlich muss sichergestellt werden, dass es sich wirklich um Sie handelt. Sie müssen also Name, Geburtsdatum, Adresse, Land, Bankleitzahl eingeben und natürlich Ihre Online-Banking Zugangsdaten eingeben. Mit Ihrem neuen Personalausweis müssen Sie Namen, Geburtsdatum, Wohn- und E-Mail-Adresse eingebe. Danach wird sowohl Ihr Alter als auch Ihre Identität geprüft.

Nach einer erfolgreichen Prüfung kann dann der altersgeschützte Inhalt freigegeben werden. Sie sehen, alles sehr schnell mit geringem bürokratischem Aufwand.

Das SOFORT Ident FSM-jugendschutzgeprüft ist, bedeutet dies, dass die SOFORT AG für die notwendigen Vorgaben für eine Altersbetätigung erfüllt und den Verhaltenskodizes der FSM entspricht. SOFORT Ident kann sich deshalb mit dem FSM-Prüfsiegel ausweisen.

Es geht hier natürlich nicht nur um eine erforderliche Altersverifizierung sondern auch um empfindliche Online Banking Daten. Hierbei sollten Sie wissen, dann natürlich auch bei SOFORT Ident weder die Online-Banking PIN noch die Ausweis-PIN gespeichert werden und ferner auch den Mitarbeitern SOFORT AG nie offenbart werden. Alles verläuft nach den strengen Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes, was auch durch ein Zertifikat belegt wird. Sie sehen die Zertifikate für SOFORT Ident gleich auf der Website.

Die SOFORT AG bietet kurz gesagt attraktive Möglichkeiten für schnelle und sichere Überweisungen, bei Bedarf auch mit Altersbestätigungen. Auf diese Weise können Sie sich sicher sein, dass Ihr Geld gut in Ihr Online Casinokonto ankommt und dass Sie ruhig und unbesorgt mit dem Spiel beginnen können. Die Sorge um die Sicherheit Ihrer Daten und möglichen Zugang auf Ihre Bankdaten wird unnötig! Melden Sie sich bei Ihrem bevorzugten Online Casino, wählen Sie Ihre sichere Zahlungsmethode und stürzen Sie sich in Ihr Vergnügen, das Ihnen mit etwas Glück auch Ihr Bankkonto wieder auffüllt.

x

Anleitung für Casinoboni


Im Gegensatz zu herkömmlichen Casinos gibt es keine geografischen Einschränkungen, die es verhindern, von einem Online Casino ins andere Geld zu überweisen. Die Online Casinos sind sich dieser Tatsache bewusst und bieten daher verschiedene Bonusangebote an, um Spieler anzuziehen. Diese Bonusangebote können sich sehr verführerisch anhören, sollten aber immer geprüft werden. Beispielsweise kann ein Casino einen 100% Bonus auf die erste Einzahlung an, das würde dann nach Ihrer Einzahlung das doppelte Geld zum Spielen bedeuten. Dies klingt zu gut um wahr zu sein und dies ist manchmal tatsächlich so. Daher sollten Sie sich vor der Annahme eines Bonus diesen immer ganz genau prüfen.


Anmeldeboni

Was bedeutet ein Anmeldebonus genau? Ganz einfach, wenn Sie sich anmelden und einzahlen, dann erhalten Sie entsprechend des Bonusangebots prozentual Ihre Einzahlung noch ein weiteres Mal hinzu. Wenn es sich um einen 100% Anmeldebonus handelt, dann erhalten Sie bei einer ersten Einzahlung von 100$ zusätzlich 100$ in Ihr Konto und können mit 200$ statt nur mit 100$ losspielen. Diese Boni erhalten Sie gewöhnlich, indem Sie die Casinosoftware herunterladen und sich für ein Echtgeldspiel-Konto registrieren. Danach müssen Sie in der Casino-Kasse Ihre erste Einzahlung auf Ihr Konto tätigen. In manchen Online Casinos gibt es auch einen unterschiedlichen Prozentsatz je nach dem welchen Betrag Sie einzahlen. Möglicherweise müssen Sie auch einen bestimmten Gutscheincode eingeben, damit Sie diesen Betrag erhalten können. Dieser Bonuscode kann sich dann je nach Höhe unterscheiden. Zu guter Letzt müssen Sie immer den Bonus zuerst akzeptieren, damit Sie ihn erhalten können. Allerdings gibt es einen kleinen Haken, denn es gibt Umsatzbedingungen. Diese Umsatzbedingungen bedeuten, dass Sie erst einen bestimmten Betrag setzen müssen, bevor es Ihnen erlaubt ist, den Bonusbetrag abzuheben.


Umsatzbedingungen

Diese Umsatzbedingungen gelten gewöhnlich für alle Bonusangebote und werden in den allgemeinen Bedingungen des Bonusangebots erläutert. Wenn die Umsatzbedingungen beispielsweise bei 20-fach liegen und Sie einen Bonusbetrag von 100$ erhalten haben, dann müssen Sie insgesamt das 20-fache nämlich 2000$ setzen, bevor Sie Ihr Geld auszahlen können. Häufig beziehen sich die Umsatzbedingungen auf die Summe des Bonusbetrags und des Einzahlungsbetrags. In diesem Fall müssten Sie bei 20-fachen Umsatzbedingungen sogar 4000$ setzen, bevor Sie sich Gewinne auszahlen lassen können. Hierbei müssen Sie beachten, dass manche Spiele 100% für die Umsatzbedingungen gelten, während andere nur 25% oder 50% beitragen. Wenn Sie also in einem Spiel spielen, das nur 50% für die Umsatzbedingungen gilt, dann werden 100$ Einsatz von dem Betrag der Umsatzbedingungen nur als 50$ angerechnet.


Eine Falle?

Einerseits bieten viele Online Casinos immer höhere Bonusangebote an, doch im Laufe der Zeit gibt es viel mehr Spieler, welche die angebotenen Boni ablehnen. Mit der Höhe der Bonusbeträge stiegen auch die Umsatzbedingungen und bei vielen Bonusangeboten würde es sehr lange dauern, bis ein Spieler sich Geld auszahlen lassen kann. In den letzten Jahren stiegen die Umsatzbedingungen und gleichzeitig reduzierte sich die Liste der Spiele, die sich 100% für die Umsatzbedingungen qualifizieren. Die Online Casinos verringerten die Spiele, da sie feststellten, dass viele Spieler den Bonus nutzten und dann die Umsatzbedingungen mit Spielen mit niedrigem Hausvorteil einlösten, die dann zu Verlusten bei den Online Casinos führten. Trotz aller Großzügigkeit möchten die Online Casinos mit ihren Bonusangeboten zwar Spieler anziehen, aber noch immer einen Gewinn machen.

Daher entstand jetzt die Situation, dass viele Bonusangebote wie eine Falle erscheinen. Sie zahlen Ihre Gelder ein, fordern Ihren Bonus und müssen dann massive Umsatzbedingungen bewältigen, sodass es Ihnen fast unmöglich ist, kleinere Gewinne abzuheben.

Natürlich muss jeder Spieler entscheiden, in wieweit ein Bonus sich für ihn lohnen kann. Manch ein Spieler weiß, dass er viel spielen möchte und Gewinne auch weiter setzen möchte und so ergibt sich für ihn kein Problem mit den Umsatzbedingungen. Daher gilt für jeden Spieler folgender Rat: Wenn es Ihnen unangenehm ist, dass Sie Ihre Gewinne nicht kurzfristig abheben können, dann sollten Sie den Bonus nicht anfordern. Falls dies kein Problem für Sie ist, sollten Sie zumindest darauf achten, dass die Umsatzbedingungen nicht zu hoch sind, beispielsweise 30-fach nicht überschreiten, denn sonst wäre der Bonus wirklich nicht lohnend.


Bonusangebote ohne Einzahlungsverpflichtung

Da nicht jeder gerne gleich sein eigenes Geld setzen möchte, gibt es in vielen Online Casinos auch Gratisgeldangebote für neue Spieler. Diese Boni ermöglichen Ihnen ohne jegliches eigenes Risiko zu spielen. Diese Bonusbeträge sind gewöhnlich viel niedriger als die Einzahlungsangebote, doch sie ermöglichen Ihnen zu spielen, ohne ihr eigenes Geld zu riskieren. Natürlich gibt es auch hier einen kleinen Haken, denn nichts im Leben ist wirklich umsonst. Diese Bonusangebote haben häufig entweder hohe Umsatzbedingungen oder es können nur Gewinne bis zu einem bestimmten Betrag eingefordert werden. Auch diese Informationen finden Sie immer in den allgemeinen Bedingungen des jeweiligen Bonusangebots. Sie sollten nie versäumen, diese genau durchzulesen.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Bonusangebote.


Gratisspielbonus

Gratisspielboni sind eine Art von Bonusangeboten ohne Einzahlungen. Bei diesen Angeboten bietet Ihnen das Online Casino einen festgelegten Betrag, mit dem Sie spielen können, beispielsweise 1000$. Sie haben dann gewöhnlich für eine bestimmte Zeitspanne die Möglichkeit mit diesem Geld zu spielen, beispielsweise eine Stunde. In diesem Zeitraum können Sie dann versuchen, so viel wie möglich zu gewinnen und zwar bis zu einer bestimmten Geldgrenze. Nach Ende dieses Zeitraums stehen alle Gewinne über dem vorbestimmten Gratisbetrag nach den üblichen Bonusbedingungen Ihnen zum Spiel zur Verfügung. Diese Bonusangebote ermöglichen Ihnen Spiele Kennenzulernen, ohne dass Sie Ihr eigenes Geld riskieren müssen.


Auszahlbare Boni im Vergleich zu nicht auszahlbaren Boni

Wenn Sie das Bonusgeld nach Entsprechen der Umsatzbedingungen behalten dürfen, dann handelt es sich um einen auszahlbaren Bonus. Demgegenüber gibt es nicht auszahlbare Boni, mit denen der Spieler spielen kann, die er sich aber nicht auszahlen lassen kann. Die auszahlbaren Boni sind natürlich wertvoller und belaufen sich daher auf niedrigere Beträge. Dennoch sind die nicht auszahlbaren Boni nicht ohne Wert. Wenn Sie mit Spielautomaten spielen, dann bedeuten die nicht auszahlbaren Boni eindeutig mehr Drehungen und auch mehr Chancen den Jackpot zu treffen. So können die Spieler höhere Beträge setzen und nachdem Sie ein bestimmtes Ziel erreicht haben, können Sie während Sie den Bonus ausnutzen wieder kleinere Beträge setzen.


High Roller Boni

In manchen Online Casinos gibt es besondere Boni für High Roller. Das heißt für Casinobesucher, die wissen, dass sie insgesamt mit hohen Beträgen spielen möchten und dementsprechend auch hohe Beträge einzahlen. Da diese hohen Beträge auch dafür sprechen, dass der Spieler dem Casino eine längere Zeit treu bleiben wird, erweisen sich viele Online Casinos als großzügiger und vergeben wirklich fast schwindelerregende Beträge. Sie müssen natürlich auch in diesem Fall die Umsatzbedingungen durchlesen und sehen, welche Spiele Sie spielen und ob diese auch für die Umsatzbedingungen gelten.


Bonus für die zweite Einzahlung

Natürlich bieten die Online Casinos nicht nur für die erste Einzahlung Boni an. Manchmal gibt es Boni für die zweite Einzahlung oder auch monatliche Bonusangebote. Sie müssen bei jeder erneuten Einzahlung immer entscheiden, ob Sie den Bonus annehmen möchten oder nicht. Die verschiedenen Online Casinos bieten unterschiedliche Prozente für die verschiedenen Einzahlungen ein. Manchmal liegen die Beträge unter 100% doch manchmal überschreiten sie diese auch. Jeder Casinobesucher muss immer nach genauer Prüfung der Umsatzbedingungen entscheiden, ob dieser Bonus für ihn hilfreich und keine Last ist. Der Bonus wird ihnen wie auch beim ersten Bonus gutgeschrieben. Sie zahlen ein und geben je nach Bedarf einen Gutscheincode ein oder bestätigen die Bonusannahme und Sie erhalten den Bonusbetrag. Oft gibt es zusätzliche Bedingungen für Folge-Bonusangebote beispielsweise, wenn eine Auszahlung bearbeitet wird, kann er nicht beantragt werden oder auch wenn die Umsatzbedingungen des vorherigen Bonus noch nicht erfüllt wurden.


Bonusangebote für bestimmte Spiele

Viele Online Casinos bieten auch verschiedene Boni für verschiedene Spiele an. Das heißt, Spielautomatenspieler erhalten höhere Boni als Tischspiel-Fans. In diesem Sinne gelten dann entsprechend die richtigen Spiele für die Umsatzbedingungen. Gewöhnlich sind die Bonusbeträge für Tischspiele geringer, da der Hausvorteil dieser Spiele niedriger ist. Dieser geringere Hausvorteil wird bei dieser Art von Bonus bereits ausgeglichen. Insgesamt lässt sich über Bonusangebote sagen, dass nach genauer Prüfung ein Bonusangebot für einen Online Casinobesucher geeignet sein kann für einen anderen eher nicht. Wenn Sie hohe Bonusbeträge sehen, die mehrere Tausend Euro versprechen, dann lassen Sie sich nicht verführen ohne die Umsatzbedingungen zu prüfen. Natürlich können Sie diese Beträge erhalten, aber überlegen Sie genau, ob Sie wirklich so viel Geld setzen möchten, das notwendig ist, um eine Auszahlung zu erhalten. Wenn Sie eher im kleinen Rahmen spielen möchten, dann begnügen Sie sich mit niedrigen Bonusbeträgen oder Bonusangeboten ohne Einzahlungsverpflichtung und überlassen Sie die hohen Beträgen, den Menschen, die wirklich viel spielen möchten. Sie erhalten so vielleicht weniger Bonusgeld zum Spielen, aber Sie können sich auch kleine Gewinne auszahlen lassen und sich an ihnen erfreuen. Es gilt auch hier, dass sich Gier letzten Endes nicht auszahlt, jeder sollte in dem Maße Bonusangebote annehmen, die zu seinem Spielverhalten und natürlich auch zu seinem Budget passen. Wenn Sie so vorgehen, können Sie Bonusangebote genießen und der Bonus wird am Ende nicht zum Fluch.

x

Blackjack und seine Regeln


Ursprünge des Blackjacks

Blackjack gehört in Casinos zu den am meisten gespielten Karten-Glückspielen. Das heutige Blackjack kommt von dem französischen Vingt (et) un, auf Deutsch 21 oder auf Siebzehn und vier. Die Ursprünge des „21“ sind unbekannt, allerdings gibt es den ersten schriftlichen Hinweis in einem Buch des spanischen Autoren Miguel de Cervantes, dem Autoren von Don Quixote. Cervantes selbst war ein Spieler und die Hauptcharaktere in seiner Geschichte Rinconete y Cortadillo sind Spieler, die im Spiel „VentiunA (Spanisch 21) zu betrügen versuchen. Diese Kurzgeschichte wurde zwischen Jahren 1601 und 1602 geschrieben und so kann davon ausgegangen werden, dass in Castilla 21 bereits Anfang des 17. Jahrhunderts oder früher gespielt wurde. Spätere Nachweise für dieses Spiel gibt es in Frankreich und Spanien.

Als 21 in den USA eingeführt wurde, boten die Spielhäuser Bonusauszahlungen, um das Interesse der Spieler zu wecken. So gab es beispielsweise eine 10:1 Auszahlung, wenn die Hand des Spielers aus einem Buben in Schwarz und einem Ass in Pik zusammensetzte. Hieraus ergab sich der neue Name, Black Jack, wobei Black für die Farbe und Jack für den Buben steht. Diese Hand wurde „Blackjack“ genannt und der Name blieb, obwohl diese Bonusauszahlung schon bald zurückgezogen wurde.

Im modernen Spiel bedeutet Blackjack eine Hand mit einem Ass und einem Buben, ganz unabhängig von der Kartenfarbe. Es gibt allerdings Blackjack Varianten, in welchen die Kartenfarbe des Blackjacks eine unterschiedliche Auszahlung verspricht.

Heute wird das Spiel sowohl als 21 als auch als Blackjack gespielt, doch egal wie Sie das Spiel nennen, das Ziel des Spiels lässt sich am besten mit den Worten eines bekannten Buchs zu Blackjack beschreiben. 1963 brachte Edward O Thorpe den Bestseller „Beat the Dealer!“ (Schlag den Dealer) heraus und begann die Revolution des Blackjacks.


Die Regeln von Blackjack

Die Regeln von Blackjack haben einen großen Vorteil, sie sind nämlich international fast einheitlich. Natürlich sollten Sie sich vor einem Spiel immer im Casino oder Online Casino erkundigen, wie die Regeln genau aussehen, doch im Großen und ganzen ist es egal ob Sie in einem Casino in Monte Carlo oder auch einer der deutschen Spielbanken spielen.


Layout von Blackjack

Dieses Karten Spiel wird mit einer unterschiedlichen Anzahl von Kartenspielen gespielt. In einigen Casinos werden automatische Kartenmischgeräte verwendet, in welchen sich zwischen einem bis acht Kartenspiele befinden. Bei Blackjack mit bis zwei Kartenspielen hält der Dealer die Karten in der Hand und teilt sie aus. In Spielen mit mehreren Kartenspielen werden die Karten aus Gerät ausgeteilt, das Schuh genannt wird. Die Casinos verwenden gewöhnlich automatische Mischgeräte, die gleichzeitig als Kartenschuh die Karten halten.

In einem Spiel, in welchem der Dealer die Karten hält, werden diese verdeckt ausgeteilt und der Spieler darf seine Karten aufnehmen. Wird allerdings ein Kartenschuh verwendet, dann erhält der Spieler die Karten aufgedeckt und Sie dürfen Ihre Karten nicht anfassen. Die grundsätzlichen Regeln des Blackjack ändern sich jedoch nicht.


Ziel

Wie bereits oben erwähnt, hat jeder Spieler das Ziel den Dealer zu schlagen. Sie schlagen den Dealer, wenn der Kartenwert Ihrer Hand höher ist, als der Kartenwert der Hand des Dealers, allerdings dürfen Sie nie mehr als 21 in Ihrer Hand haben.

Da Sie mit einem Wert über 21 verloren haben, müssen Sie immer versuchen, einen Kartewert so nahe wie möglich an der 21 zu erhalten. Eine Hand mit einem Wert von über 21 gilt als „Bust" und automatisch verloren. Das bedeutet gleichermaßen, hat der Dealer einen Hand mit einem Wert über 21 und Sie nicht, dann haben Sie gewonnen. Der Spieler muss immer zuerst agieren, das heißt sollten Sie die 21 überschreiten, dann ist es ganz egal, welchen Wert die Hand des Dealers hat, auch wenn er ebenfalls die 21 überschritten hätte.


Kartenwerte

In dem regulären Blackjack spielt die Kartenfarbe keine Rolle, nur der Wert der einzelnen Spielkarten zählt. Die Zahlenkarten haben alle den Wert, der auf ihnen steht, eine 10 also 10 und eine 2 bleibt eine 2. Zusätzlich haben alle Bildkarten wie auch beispielsweise in Canasta einen Wert von 10. Die einzige Karte, die einen Sonderfall darstellt ist das Ass, denn es kann entweder einen Wert von 1 oder auch von 11 haben. Wenn Sie jetzt zum Beispiel einen Buben und eine 5 haben, dann hat Ihre Hand den Wert 15. Sollte Ihre Hand aus einem Ass und einer 4 bestehen, dann hätten Sie einen Gesamtwert von entweder fünf oder 15. Eine Hand ohne ein Ass wird als „Hard Hand“ bezeichnet, da sie nur einen einzigen Wert hat. Demgegenüber werden Karten mit einem Ass als „Soft Hand“ bezeichnet, da der Wert sozusagen weich ist und sich verändern kann. Wenn Sie bei einer „Soft Hand“ eine dritte Karte ziehen und das Ass mit dem Wert als 11 über 21 läge, dann verwandelt sich die „Soft Hand“ in eine „Hard Hand“, da die Flexibilität wegfällt. Nehmen wir das obige Beispiel. Sie haben ein Ass und eine vier also einen Kartenwert von 5 oder 15. Sie ziehen danach einen Buben mit dem Wert 10. Jetzt kann Ihr Ass nur noch den Wert 1 haben, da ja Sie sonst mit 25 die 21 überschritten hätten. Sie haben also erneut einen Wert von 15, der sich aus 1 + 10+ 4 zusammensetzt.


Blackjack Tische

Blackjack wird an einem ganz besonderen Tisch ausgeteilt, der eine Halbkreisform hat. Es gibt einen separaten Kreis oder ein separates Quadrat für jeden Spieler. Wenn Sie sich an den Tisch setzen, müssen Sie sich die Chips vom Dealer kaufen oder bereits an den Tisch bringen. Dann legt der Spieler seinen Einsatz auf das Feld vor sich. Nur die Chips, die in dieses Feld gelegt werden, gelten als Ihr Einsatz. Nachdem die Einsätze gemacht wurden, beginnt das Spiel.


Spielverlauf

Die Spieler machen ihre Einsätze, die natürlich innerhalb der festgelegten Grenzen des jeweiligen Casinos liegen müssen. Nach dem Setzen beginnt der Dealer die Karten auszuteilen. Sowohl der Dealer als auch die Spieler erhalten zuerst eine offene Karte, danach erhalten die Spieler eine weitere offene Karte. Der Dealer erhält seine zweite nachdem alle anderen Spieler bedient sind. Erhält er 17 oder mehr, dann darf er keine weitere Karte nehmen. Mit einem Kartenwert von 16 oder weniger muss er eine Karte ziehen. Auf Unterschiede bei einem Spiel mit nur bis zu zwei Kartenspielen wurde hingewiesen.

Der Spieler kann danach weitere Karten verlangen, dies nennt sich „Hit“, bis er meint so nahe wie möglich an die begehrten 21 zu kommen. Wenn ein Spieler glaubt, eine weitere Karte würde 21 überschreiten, dann äußert er, dass er keine weitere Karte mehr wünscht. Dies wird oft als „Stay“ bezeichnet. Wer sich verschätzt und die 21 überschreitet, hat verloren und seine Karten sowie der Einsatz werden vom Dealer eingezogen.

Für den Dealer gibt es eine weitere Regel sein Ass zählt immer 11, es sei denn, er würde 21 überschreiten, in diesem Fall zählt das Ass nur 1. Überschreitet der Dealer die 21 trotzdem, dann gewinnen alle Spieler, die nicht über 21 hatten. Andernfalls gewinnen die Spieler, deren Kartenwert näher an 21 liegt als die Hand des Dealers. Bei einem Unentschieden mit dem Dealer, verliert der Spieler nicht, gewinnt allerdings auch nicht.


Weitere Varianten

In vielen Blackjack Varianten können Sie teilen(Split). Dies bedeutet, wenn Sie zwei gleichwertige Karten haben, dann können Sie diese in zwei Hände teilen und mit zwei Einsätzen getrennt weiterspielen. Für die geteilten Hände können dann jeweils weitere Karten aufgenommen werden.


Verdoppeln

Der Spieler kann nach Erhalt der zweiten Karte seinen Einsatz verdoppeln und erhält dann eine weitere Karte. Es kann auch nach dem Verdoppeln geteilt werden.


Insurance (Versicherung gegen Blackjack)

Wenn der Dealer als erste Karte ein Ass erhält, gibt es eine Versicherung gegen einen Blackjack des Dealers. Der Spieler muss hierfür den Einsatz auf die Insurance Linie setzen. Erhält der Dealer wirklich danach eine Karte mit 10-Wert, dann wird die Versicherung im Verhältnis 2: 1 ausbezahlt. Erzieht er keinen Blackjack wird dieser Einsatz eingezogen.


Strategien

Wie bei allen Glücksspielen gibt es auch Strategien, die Ihnen helfen können, Gewinne zu maximieren und Verluste zu reduzieren. Natürlich spielt das Glück eine Rolle, doch eine richtige Entscheidung, wann Sie erneut eine Karte ziehen und wann nicht, kann einen großen Unterschied machen. Grob gesagt gilt, hat der Dealer ein Ass, 10, 9, 8 oder 7, dann sollten Sie bei einer Hard 16 eine Karte nehmen und bei einer Hard 17 nicht. Sollte der Dealer einen Wert von 6, 5 oder 4 haben, dann nehmen Sie bei einer Hard 11 eine Karte, verzichten jedoch bei einer Hard 12 oder höher darauf. Ist die erste Dealer-Karte eine 3 oder 2, dann nehmen Sie bei einer Hard 12 ein Karte, aber nicht bei einer Hard 13 oder höher. Sollten Sie eine „Soft Hand“ haben, also ein Ass mit einem 11-Wert, dann sollten Sie bei einem Wert von 19 oder mehr nie noch eine Karte ziehen. Wenn Sie eine Soft 18 aus mindestens drei Karten haben, sollten Sie nur eine Karte nehmen, wenn der Dealer eine 9, 10 oder ein Ass hält. Bei einer Soft 17 aus drei oder mehr Karten sollten Sie immer eine Karte ziehen.

Mit diesem Grundwissen können Sie bereits Ihr erstes Spiel wagen und den Zauber dieses alten Kartenspiels selbst erleben.

x

Spielautomaten


Der große Vorteil der Spielautomaten ist, dass sie eigentlich ganz einfach zu spielen sind. Sie müssen keine komplizierte Regeln oder Strategien lernen. Die beliebtesten Spielautomaten sind die Penny- oder Nickel-Spielautomaten, die bereits mit nur einem geringen Spieleinsatz gespielt werden können. Heute handelt es sich hierbei bereits um moderne Videospiele mit verschiedenen Münzengrößen. Während bei den herkömmlichen Video Spielautomaten verschiedene Münzen eingeworfen und entweder ein Knopf oder ein Hebel gedrückt wird, müssen Sie bei Online Spielautomaten nur per Schaltfläche die Münzengröße wählen und dann das Spiel starten. Im Großen und Ganzen gibt es keine Unterschiede zwischen dem Spiel mit einem herkömmlichen Spielautomaten und einem Online Spielautomaten.

Während die klassischen Rollen-Spielautomaten nur eine Gewinnlinie haben, müssen Sie bei einem Video Spielautomaten die Anzahl der Gewinnlinien wählen, die Sie aktivieren möchten. Es gibt hierbei verschiedene Möglichkeiten, manchmal können Sie sich entscheiden jede einzelne zu aktivieren oder müssen eine bestimmte Anzahl von Gewinnlinien aktivieren. Inzwischen gibt es bereits Video Spielautomaten mit bis zu 50 und mehr Gewinnlinien. Inzwischen werden auch klassische Spielautomaten mit bis zu fünf Gewinnlinien angeboten.


Wie spielen Sie mit Spielautomaten?

Wie gesagt, es ist ganz einfach. Sie wählen, die Anzahl der Gewinnlinien und die Höhe Ihres Einsatzes und klicken auf die Schaltfläche zum Starten. Danach beginnen die Rollen sich zu drehen. Die Rollen halten zu einem bestimmten Zeitpunkt an und dann entscheiden die Symbole über einen Gewinn. In einem klassischen Spielautomaten sehen Sie dann meist Früchte, Bars, Double Bars, Triple Bars und die Sieben. Die verschiedenen Symbole zahlen verschieden hoch aus. In Video Spielautomaten funktioniert das ganze mehr oder weniger gleich, nur gibt es nicht nur gerade Gewinnlinien. Die Gewinnlinien der Video Spielautomaten verlaufen in Vs oder umgekehrten Vs, Zickzack-Linien und so weiter. Dies ermöglicht auch das Erstellen so vieler Gewinnlinien. Die meisten Video Spielautomaten haben mindestens fünf Gewinnlinien, doch 25 oder 50 Gewinnlinien sind keine Seltenheit.

Der große Unterschied zwischen den klassischen Spielautomaten und Video Spielautomaten liegt in den zusätzlichen Funktionen, die sich hinter den Rollen verbergen. Sie können nicht nur eine Auszahlung für eine Gewinnkombination erhalten, Sie können Bonusspiele, Gratisdrehungen und „Scatter-Auszahlungen“ bekommen, die alle Ihre Auszahlungen erhöhen können. Natürlich bringen diese Funktionen nicht nur größere Gewinnchancen, Sie erhalten eine verlängerte Aufregung.

Diese Funktionen werden durch besondere Symbole ausgelöst. Da die meisten Video Spielautomaten einem bestimmten Thema gewidmet sind, unterscheiden sich die Symbole von Spielautomat zu Spielautomat. Sie müssen also in jedem Spielautomat sich in der Auszahlungstabelle schlau machen, damit Sie wissen welche Symbole einen höheren Wert haben oder Funktionen auslösen.

Die ausgelösten Boni können entweder Gratisdrehungen sein, oder ein Bonus in einem zweiten Bildschirm. Diese Bonusspiele werden immer moderner und unterscheiden sich sehr. So kann auf einem zweiten Bildschirm entweder ein wirkliches Spiel erscheinen, indem Sie Ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen oder möglicherweise, müssen Sie nur einen versteckten Preis aufdecken oder ein Glücksrad drehen. Der Fantasie scheinen keine Grenzen gesetzt und daher können Sie mit zwei verschiedenen Spielautomaten ein total unterschiedliches Spielgefühl erhalten. Da die Technologien sich immer weiter entwickeln, gibt es immer wieder neue Funktionen, die in Spielautomaten integriert werden, sodass mit jedem neuen Spielautomaten ein neues Abenteuer auf die Spieler wartet.

Bei einem Video Spielautomaten endet also ein Spiel erst, wenn alle Sonderfunktionen ausgespielt sind und wirklich nichts mehr geht. Natürlich kann auch passieren, dass die Rollen stehen bleiben und die Symbole keine Sonderfunktion auslösen und dann wird eben auch nur ausgezahlt, wenn auf einer aktivierten Gewinnlinie eine Gewinnkombination erzielt wurde. Falls Sie eine Gewinnkombination erhalten haben, dann werden die Gewinne Ihnen gutgeschrieben und Sie können dann entscheiden, ob Sie weiterspielen oder sich auszahlen lassen. Bei einem herkömmlichen Video Spielautomaten bedeutet dies, dass die Münzen ausgespuckt werden, während es im Online Casino natürlich auf Ihr Konto gutgeschrieben.


Gamble-Funktion

Manche Spielautomaten bieten dem Spieler an, seine Gewinne zu verdoppeln oder zu vervierfachen. Einige Spielautomaten ermöglichen nur ein Verdoppeln und andere auch eine Vervierfachung. Das Gamble-Spiel selbst funktioniert jedoch gleich. Sie müssen sich entscheiden, ob eine als nächstes aufgedeckte Karte rot oder schwarz sein wird. Haben Sie Recht, dann erhalten Sie einen doppelten Gewinn, wenn nicht, ist Ihr Gewinn verloren. Zum Vervierfachen Ihres Gewinns müssen Sie zwischen Rot, Schwarz, Kreuz und Pik wählen und erhalten einen vierfachen Gewinn, wenn Sie richtig tippen. Bei beiden Variationen können Sie in den meisten Spielautomaten mehrmals zocken, die Anzahl der möglichen Gamble-Versuche unterscheidet sich doch von Spielautomat zu Spielautomat.


Sondersymbole

Die jeweils besonderen Symbole teilen sich auf in Scatter-Symbole, Wildsymbole und Bonussymbole. Diese besonderen Symbole erscheinen mitunter nur auf bestimmten Rollen, da nicht immer fünf von ihnen für eine Gewinnkombination benötigt werden. Manchmal tragen die Symbole den Namen ihrer Funktion. Scatter-Symbole lösen gewöhnlich Gratisdrehungen auf. Diese können direkt ausgelöst werden oder auch erst durch einen Auswahl-Bildschirm, auf dem dann die Anzahl der Gratisdrehungen oder der Multiplikator festgelegt wird. Zusätzlich vergeben Scatter-Symbole auch die beliebten Scatter-Auszahlungen, erhöhte Auszahlungen für manchmal schon nur zwei dieser Scatter-Symbole.

Das Wildsymbol wirkt als Joker, in manchen Video Spielautomaten steht gleich Wild auf dem Symbol, sodass Sie wissen welches Symbol als Joker wirkt. Dieses Wildsymbol ersetzt gewöhnlich alle anderen Symbole bis auf das Scatter-Symbol oder Bonussymbol und vervollständigt Gewinnkombinationen. In manchen Spielautomaten ersetzt es auch alle Symbole.

Das Bonussymbol selbst steht einfach für eine spezifische Bonusfunktion, die der Spielautomat noch zusätzlich zu Gratisdrehungen und Jokerfunktion. Hierbei kann es sich um richtige kleine Spiel handeln, die entweder einen Gewinn oder einen Multiplikator verschenken. Da Video Spielautomaten sich immer mit einem bestimmten Motiv befassen, stehen diese Bonusfunktionen meist in direktem Zusammenhang mit der Spielthematik. Viele Video Spielautomaten, die auf Filmen beruhen, integrieren Bonusfunktionen, die an den Film erinnern.


Auszahlungen

Die Auszahlungsraten für herkömmliche Spielautomaten liegen gewöhnlich bei 93%. Einen großen Vorteil haben Sie jedoch bei Online Spielautomaten, da diese eine höhere Auszahlungsrate bieten, meist circa 95% und höher. Diese Auszahlungsraten berechnen sich natürlich nach dem Durchschnitt zahlreicher Drehungen. Sie können mitunter bei der ersten Drehung Glück haben oder auch erst bei der 100 oder 1000. Wahrscheinlich ist dies nicht unbedingt, aber auch nicht unmöglich.


Progressive Jackpots

Besonders begehrte Auszahlungen sind natürlich die progressiven Jackpots, bei denen sich bei einigen Spielautomaten sogar Millionen ansammeln. In diesen Spielautomaten wird von jedem Einsatz ein Anteil für den progressiven Jackpot abgezweigt, sodass sich der Jackpot mit jedem Spiel erhöht, bis er dann von einem glücklichen Spieler gewonnen wird. Der höchste bisherige gewonnen progressive Online Jackpot wurde mit einem Video Spielautomaten von Net Entertainment in Höhe von circa 17 Millionen Euro gewonnen. Allein die Tatsache, dass der Jackpot so hoch ansteigt, zeigt, dass die Wahrscheinlichkeit für einen Gewinn nicht hoch ist. Andere progressive Jackpots zahlen regelmäßig zwischen 100.000 und 200.000 Euro aus und diese werden häufiger geknackt, manchmal jeden Monat.


Strategien

Spielautomaten sind nicht nur leicht zu spielen, sondern auch eindeutige Glücksspiele. Dennoch hoffen immer wieder Spieler, das Glück zu überlisten und so einen großen Jackpot zu gewinnen. Dies ist natürlich nicht wirklich möglich, da nur das Glück entscheidet und der Spieler keinen Einfluss auf die Symbole auf den Rollen hat. Dennoch können Sie auf kleine Dinge achten, die Ihnen bei verschiedenen Spielautomaten helfen. So gibt es beispielsweise Spielautomaten, in denen Sie sich zusätzliche Symbole kaufen können oder eine Garantie auf einen Gewinn. Bei diesen Spielautomaten kann es sich lohnen den Höchsteinsatz zu zahlen, um so bessere Chancen zu erhalten. Das Gleiche gilt für progressive Jackpot Spielautomaten. Hier sollten Sie den Höchsteinsatz spielen, da häufig nur der Höchsteinsatz den Gewinn des Jackpots ermöglicht und wie bereits erwähnt, kann der Gewinn umwerfend sein. Die wichtigste Strategie ist jedoch, die Verwaltung Ihres Geldes. Spielen Sie nicht mit zu hohen Einsätzen, denn sonst könnte Ihr Spiel sehr schnell zu Ende sein. Bei kleineren Einsätzen können Sie länger spielen und bei einem längeren Spiel werden Sie wahrscheinlich auch kleinere Gewinne haben, die Sie dann erneut setzen können. So können Sie Ihr Spielvergnügen verlängern und haben natürlich auch mehr Zeit, einen größeren Gewinn zu holen. Häufig können Sie im Online Casino auch noch Payback-Boni nutzen, sodass Sie ein Teil des verlorenen Einsatzes zurückerhalten können. Gleichermaßen werden auch häufig Gratisdrehungen vergeben, die Ihnen zusätzliche Chancen geben zu gewinnen. Inzwischen gibt es zahlreiche Marken Video Spielautomaten, wie beispielsweise die Marvel Spielautomaten, die den Fans der Kinofilme auf denen sie beruhen, natürlich besonders viel Spaß machen. Es gibt fast zu jeder Thematik einen Spielautomaten, sei es Sport, Musiker, Sänger oder auch einfach nur eine Thematik, die sich mit dem Luxusleben beschäftigen, das Sie nach dem Gewinn eines progressiven Jackpots haben könnten. Da es so viele Themen gibt, können Sie sicher sein, dass es auch einen Spielautomaten gibt, der Ihnen Spaß machen wird. Die meisten Online Casinos bieten eine so große Auswahl an Spielautomaten an, dass die Wahl schwer fällt. Daher gibt e meist einen Hinweis. Welche Spielautomaten am häufigsten gespielt werden, um Ihnen bei Ihrer Wahl zu helfen. Wenn Sie noch nie mit einem Spielautomaten gespielt haben, dann wählen Sie einen mit der von Ihnen bevorzugten Thematik aus und spielen Sie einfach!

x

Roulette – das Spiel


Das am weitesten verbreitete Casinospiel ist sicherlich Roulette. Der Name des Spieles Roulette bedeutet im Französischen Rädchen und gemeint ist wohl das Rad, der sich drehende Roulette-Kessel. Grob gesagt wird in diesen Kessel eine Kugel geworfen, die dann auf eine rote oder schwarze Zahl fällt, auf welche der Spieler tippen kann. Dies ist jedoch nicht die einzige Einsatzmöglichkeit, die verschiedensten Einsätze mit unterschiedlichen Gewinnquoten können gesetzt werden.


Geschichte

Der Ursprung des Roulettespiels ist nicht sicher, doch häufig wird Italien des 17. Jahrhunderts als Ursprung des Großen Roulettes mit 38 Zahlen 00, 0, 1–36 genannt. Zu Beginn der 19. Jahrhunderts lief diese Version noch unter dem Namen Italienisches Roulette genannt, im Gegensatz zum Kleinen oder Deutschen Roulette, das nur 18 Fächer aufwies.

Im 18. Jahrhundert eroberte Roulette auch Frankreich und wurde dort jedoch immer wieder verboten und dann wieder erlaubt. Nach 1837 lernte Fjodor Michailowitsch Dostojewski in den deutschen Spielbanken Roulette kennen und verfasste darauf basierend seinen Roman Der Spieler.

In Bad Homburg verzichtete François Blanc im Jahre 1841 auf die Doppel-Null, um das Spiel durch einen verringerten Hausvorteil attraktiver zu gestalten und so entstand die heute übliche Europäische Version. Die amerikanische Version nutzt noch immer die Doppel-Null.

Heute wird Roulette in Casinos auf der ganzen Welt mit fast identischen Regeln gespielt, die Unterschiede, liegen hauptsächlich der Doppel-Null und was geschieht, wenn die Kugel auf die Null fällt. Die verschiedenen Casinos legen für ihre Roulettetische unterschiedliche Mindest- und Höchsteinsätze fest, über die Sie sich immer erkundigen sollten.


Spielaufbau

Im Großen und Ganzen gibt es zwei verschiedene Roulette-Kessel entweder mit 37 Fächern, 36 Zahlen und eine Null oder mit 38 Fächern mit 36 Zahlen, einer Null und einer Doppel-Null. Der große Unterschied für den Spieler liegt beim Hausvorteil, der beim europäischen Roulette mit nur einer Null bei 2,63% liegt und bei der amerikanischen Version mit Doppel-Null bei 5,26%.

Zusätzlich zum Roulette-Kessel und der Kugel wird ein Roulette-Tisch benötigt. Auf dem Roulette-Tisch werden erstens die 36 Zahlen in drei Reihen abgebildet. Über den drei Zahlenreihen befindet sich die Null bzw. auch die Doppel-Null und auf den Seiten finden Sie die Bereich Rot und Schwarz, Gerade und Ungerade sowie Hoch und Niedrig, bei letzterem handelt sich um die Zahlen 1-18 und 19-36.


Der Croupier

Der Croupier sorgt immer dafür, dass das Rad in Bewegung bleibt. Er wirft die Kugel in die entgegengesetzte Richtung in den Kessel ein, sodass die Kugel einige Mal springt bevor sie dann in ein Fach springt. Die Kugel wird in den sich drehenden Kessel geworfen während das Setzen bereits in vollem Gange ist. Gesetzt werden kann, bis die Kugel langsamer rollt und der Croupier erklärt, dass nicht mehr geht. Wenn das Rad anhält, markiert der Croupier die Zahl. Den Spielern werden ihre Gewinne zugeschoben.

Das Spiel beginnt erneut, wenn die Markierung von der Zahl entfernt wird. Der Kessel dreht sich weiter, das Setzen beginnt, die Kugel wird eingeworfen und die Spieler setzen, bis der Croupier es beendet, um dann die Zahl auszurufen und wieder die Gewinne zu verteilen.


Setzmöglichkeiten

Die Einsätze unterteilen sich in verschiedene Gruppen. So gibt es die 1:1-Einsätze. Diese Einsätze beziehen sich auf die sechs Bereiche neben den Zahlen und bieten eine Chance von 50%. Jeder Chip der richtig auf Rot, Schwarz, Gerade, Ungerade, Hoch oder Niedrig abgelegt wurde, bringt dem Spieler seinen Einsatz doppelt zurück, hierbei handelt es sich um den niedrigsten möglichen Gewinn, aber auch das geringste Risiko.

Den höchsten Gewinn von 35:1 erhalten Sie, wenn Sie auf die Zahl selbst setzen und dann die Kugel dann tatsächlich auf diese Zahl fällt. Nach diesem Einsatz mit der geringsten Wahrscheinlichkeit können Sie auf zwei Zahlen setzen, indem Sie den Chip auf die Linie zwischen zwei Zahlen setzen. Fällt eine dieser beiden Zahlen erhalten Sie eine Auszahlung von 17:1.

Wenn Sie die Wahrscheinlichkeit um ein wenig erhöhen möchten, dann setzen Sie auf eine vertikale Reihe mit drei Zahlen und die Quote liegt bei 11:1

Gleichermaßen können Sie auch auf vier Zahlen setzen, indem sie auf die alle vier Zahlen gemeinsame Ecke setzen. Hierfür liegt die Auszahlung bei 8:1.

Eine Auszahlung von 5:1 gibt es, wenn Sie auf zwei nebeneinander liegende Zahlenreihen setzen. Sie legen den Chips auf wieder außen auf die Reihe, sodass beiden Zahlenreihen von dem Chip berührt werden.

Außer diesen Einsätzen können Sie auf 12 aufeinanderfolgende Zahlen setzen, auf 1-12, 13-24 oder 25-36. Für diesen Einsatz erhalten Sie bei einem Gewinn 2:1. Die gleiche Auszahlung erhalten Sie, wenn Sie auf eine gesamte Reihe von oben nach unten setzen.

Sie können natürlich auch auf die Null setzen oder die Null in Verbindung mit 0/1, 0/2, 0/3, 0/1/2, 0/2/3 und 0/1/2/3. Null allein zahlt wie gewöhnlich Zahlen, die anderen je entsprechend der Wahrscheinlichkeiten der entsprechenden Einsätze.


Null-Regeln

Für die Null gelten besondere Regeln. Diese sollten Sie vor dem Spiel klären, so kann es sein, dass im Falle einer Null alle Einsätze bleiben, aber die Hälfte ihres Werts für die nächste Runde verlieren. Diese Regel wird in den meisten Online Casinos angewendet.

Es gibt jedoch auch eine En Prison Regel. Diese Regel gilt nur für die äußeren, geraden Wetten und tritt bei einigen Casinos ein, wenn die Kugel auf der Null liegen bleibt. Bleibt die Kugel auf der Null liegen, muss sich der Spieler entscheiden, ob er entweder den Wetteinsatz für eine weitere Runde liegen lässt oder er entscheidet sich für "en prison". Da es hier recht unterschiedliche Auslegungen gibt, sollte jeder Spieler vor dem Spiel ansehen, wie die Null im jeweiligen Casino behandelt wird. Diese Regel kann sich als positiv erweisen.


Spieltipps

Roulette hat einerseits einen hohen Hausvorteil, doch wenn Sie ein bisschen die Wahrscheinlichkeit beachten, dann können Sie Verluste minimieren und sich auf einen Gewinn hinarbeiten.

Gewöhnlich erhalten in Casinos Spieler verschiedenfarbige Chips, einfach damit zwischen den Chips der verschiedenen Spieler unterschieden werden kann. So können auch verschiedene Spieler auf die gleiche Zahl setzen und es geht nicht darum, wer zuerst setzt.

Beeilen Sie sich jedoch mit dem Setzen, wenn Sie zu lange zögern, wird der Croupier sagen, „Nichts geht mehr“ und Sie haben Ihre Chance versäumt.

Manche Leute behaupten zwar ein sicheres System zu haben, dennoch gilt auch für Roulette, das Haus gewinnt immer. Trotz allem gehört Roulette seit 300 Jahren zu den beliebtesten Casinospielen, einfach weil der Nervenkitzel in diesem Spiel Spaß macht.

Beachten Sie jedoch, dass Ihre Chancen in der europäischen Version mit nur einer Null eindeutig besser sind.

Lassen Sie beim Roulette nie die Wahrscheinlichkeit außer Acht. Natürlich gibt Ihnen die Wahrscheinlichkeit nur einen Hinweis, die Sie zu Ihrem Nutzen einsetzen können. Am Besten tun Sie dies, indem mit kleinen Einsätzen beginnen.

Legen Sie sich Ihr Spielguthaben fest und beginnen Sie mit dem Mindesteinsatz auf die 1:1 Einsätze. Immerhin stehen die Chancen Fifty-Fifty. Nach einer Strategie, verdoppeln Sie immer nach einem Verlust ihren Einsatz, bis Sie gewinnen. Wenn Sie mit ganz klein anfangen, stehen guten Chancen, dass entweder Gerade, Ungerade, Rot oder Schwarz eintrifft, bevor Sie den Höchsteinsatz setzen müssen. Natürlich gibt es keine Garantie, denn trotz aller Wahrscheinlichkeit entscheidet immer noch Lady Fortuna wohin die Kugel rollt.

Wenn Sie trotz allem auf eine Zahl setzen möchten, dann müssen Sie gewappnet sein, dass Ihre Chancen gering sind. Da es frustrierend sein kann nur zu verlieren, lohnt es sich mit wahrscheinlicheren Einsätzen zu beginnen, sodass Sie nicht den Spaß verlieren.

Das schöne am Roulette ist, dass es für jeden einen passenden Einsatz bereit hat. Die besonders Risikofreudigen können auf eine Zahl setzen, während die vorsichtigen nur auf die 1:1 Einsätze ihre Chips legen. Dazwischen gibt es dann noch eine Vielfalt von Einsätzen für diejenigen, die zwar etwas mehr wagen möchten, aber dennoch die Wahrscheinlichkeit nicht außer Acht lassen. Vor allem können Sie auch verschiedene Einsätze kombinieren und so noch mehr Spannung erhalten.

Egal für welchen Einsatz Sie sich entscheiden, wichtig ist immer mit niedrigen Einsätzen anzufangen, da Sie sonst möglicherweise sehr schnell den Roulette-Tisch verlassen müssen. Setzen Sie vernünftig und erhöhen Sie Ihre Einsätze nur, nachdem Sie Ihr Guthaben vergrößert haben. Allerdings sollten Sie auch bei einer Glückssträhne bedenken, dass diese wieder ein Ende haben kann. Es heißt nicht umsonst, dass man gehen sollte, wenn es am schönsten ist. Diese Regel gilt auch für Casinospiele und Roulette, warten Sie nie auf Ihre Glückssträhne, denn wahrscheinlich kommt Sie nicht, wenn Sie voller Ungeduld darauf warten.

Dank der Online Casinos können Sie inzwischen Roulette in seinen verschiedenen Variationen nicht nur in einer Spielbank genießen, sondern auch zu Hause. Zusätzlich haben Sie die Wahl mit Zufallszahlengenerator oder auch mit einem Live Dealer zu spielen. Bei Live Dealer spielen, werden Sie den Croupier am Tisch stehen sehen, wie er oder sie den Kessel dreht und die Kugel wirft. Dieses Spiel verzaubert nicht umsonst seit Jahrhunderten die Spieler.

x
  • Anfängeranleitung für Online Casinos

    Erste Schritte

  • Blackjack

  • Dürfen Deutsche legal in Online Casinos zocken?

    Glücksspiel

  • Spielautomaten

    Lernen, wie Sie mit Spielautomaten spielen

  • Bonus

    Die Unterschiede zwischen verschiedenen Casinoboni
  • Roulette

Spielen Sie bei Casino.com Online Casino
3200€
Bonus

Einem Namen wie Casino.com können Sie vertrauen. Es macht Spieler schon seit 2004 zu Jackpot-Gewinnern!

JETZT SPIELEN  |  CASINO TEST

Spielen Sie bei EU Online Casino
1000€
Bonus

EU Casino wurde im letzten Jahrzehnt mehrmals zum Online Casino Nr. 1 gewählt und ist eine Klasse für sich!

JETZT SPIELEN  |  CASINO TEST

Spielen Sie bei 21nova Online Casino
3200€
Bonus

Greifen Sie nach den Sternen mit 21Nova Casino, wo nur der Himmel die Grenze ist und erhalten Sie 320% Bonus!

JETZT SPIELEN  |  CASINO TEST

Spielen Sie bei Eurogrand Online Casino
1000€
Bonus

Der Gold-Standard der Online Casinos, EuroGrand Casino wird dafür sorgen, dass Sie sich grandios amüsieren!

JETZT SPIELEN  |  CASINO TEST

Spielen Sie bei Winner Online Casino
1250€
Bonus

Treten Sie wie ein Gewinner auf! Dieses Online Casino bietet eine Gewinnkombi aus Spielen und Belohnungen.

JETZT SPIELEN  |  CASINO TEST

Empfohlene Soforteinzahlungsmethoden für deutsche Casino Spieler

Visa Testbericht

Zahlen Sie mit Ihrer Visa- oder Mastercard auf Ihr Lieblingscasino ein. Fast jeder hat eine in der Tasche. Sie wissen, dass Sie Namen wie Visa & Mastercard vertrauen können. Diese beiden Unternehmen haben die Online-Banking-Sicherheit erfunden & verbessern sie ständig. Und was am besten ist, Ihre Kreditkarteneinzahlungen werden sofort angezeigt. Mit Visa können Sie in Minutenschnelle spielen!

LESEN SIE MEHR

Maestro Testbericht

Maestro ist eine Kreditkarte von Mastercard. Wenn Sie per Maestro einzahlen, ist Ihr Geld sofort in Ihrem Lieblings-Online-Casino verfügbar! Sie müssen nicht warten, bis Ihre Maestro-Einzahlung abgewickelt wird. Alle der hier genannten Online Casinos akzeptieren Maestro – und das aus gutem Grund. Mit Mastercards Rückendeckung ist Maestro eine tolle Option für Casino-Einzahlungen.

LESEN SIE MEHR

PaySafeCard Testbericht

Wenn Sie zögern, Ihre Kreditkarte für eine Einzahlung zu benutzen, testen Sie PaySafeCard. PaySafeCard ist eine Prepaid-Karte. Sie funktioniert, indem Sie im Laden vor Ort eine PaySafeCard mit dem Betrag, den Sie einzahlen möchten, kaufen. PaySafeCard mit Sitz in Wien ist für Deutschland gut geeignet. Da PaySafeCard Prepaid ist, kann der Spieleinsatz verantwortungsvoll festgelegt werden.

LESEN SIE MEHR

Sofort-Überweisung Testbericht

Wenn Sie an Online-Banking gewöhnt sind, können Sie Sofort nutzen. Sofort zahlt von Ihrem persönlichen Bankkonto auf Ihr Lieblings-Online-Casino ein. Das Geld geht von Ihrem Konto an Sofort ans Casino. Da Ihre Bank beteiligt ist, können Sie Einzahlungen & Auszahlungen leicht im Blick behalten. Größter Vorteil: Das Geld ist sofort verfügbar. Mit Sofort zahlen Sie in wenigen Minuten!

LESEN SIE MEHR

Skrill Testbericht

Skrill, früher Moneybookers, ist eine der beliebtesten Online-Zahlungsoptionen der Welt. Viele Online Casinos bieten noch immer 10-15% Einzahlungsboni für die Nutzung von Skrill an. Direkt nach Ihrer Registrierung bei Skrill erscheinen Ihre Einzahlungen! Keine Wartezeit – bei Abschluss können Sie sofort Ihre Lieblingsspiele spielen. Nicht zuletzt ist Skrill für Benutzerfreundlichkeit bekannt.

LESEN SIE MEHR

Neteller Testbericht

Neteller ist eine weitere beliebte Online-Zahlungsoption & toll für Glücksspieler. Neteller ist sehr sicher & nutzt aktuellste Internetsicherheit zum Schutz Ihrer Ein- & Auszahlungen. Alle Informationen, die Sie Neteller geben, werden verschlüsselt. Neteller ist besonders beliebt bei High Rollers, die die hohen täglichen Ein- & Auszahlungslimits lieben. Testen Sie Neteller & sehen Sie selbst!

LESEN SIE MEHR

Click2Pay Testbericht

Click2Pay nutzt Ihr persönliches Bankkonto zur Überweisung von Geld an & von Ihrem Lieblings-Online-Casino. Sie müssen Ihre Bankdaten nur einmal eingeben – so sind Ihre Transaktionen sehr sicher. Was am besten ist: Sie müssen Ihre Bankdaten nie an ein Online Casino weitergeben. Wie auch bei den anderen besten Zahlungsoptionen, erscheinen Click2Pay-Einzahlungen sofort.

LESEN SIE MEHR

PayPal Testbericht

Paypal hat jahrelange Erfahrung bei Online-Transaktionen. Es ist so gut, dass Ebay es für Millionen Dollar gekauft hat! PayPal bietet vielleicht das höchste Maß an finanzieller Sicherheit – schließlich lebt es davon. PayPals größter Vorteil ist sein solider Ruf – keiner seiner Konkurrenten kann sich daran messen. Mit PayPal können Sie Geld zwischen einer Reihe von Bankkonten überweisen.

LESEN SIE MEHR

Die Top-Spieleentwickler für Online Casinos

Playtech Testbericht

Playtech ist der bekannteste Casino-Software-Entwickler. Selbst Gelegenheitsspieler kennen den Namen & die Spiele. Die Firma hat Verträge mit Marvel Comic & allen großen Filmstudios & kann so Spitzen-Markenspiele rausbringen. Wenn Ihnen The Avengers gefällt, werden Sie Spiele wie Iron Man 2, Der unglaubliche Hulk & Fantastic Four lieben. Playtech hat einen Ruf für progressive Jackpot-Spiele.

LESEN SIE MEHR

Netent Testbericht

NetEnt kreiert 3D-Spiele auf Kinoniveau. Die Spiele werden mit einem Maß an Qualität erstellt, das man in Online Casinos nicht oft sieht. Das schwedische Unternehmen weiß, wie man animierte Gewinner wie kein anderer Spieleentwickler macht. Die Spiele von NetEnt sind so gut, dass Sie sie jemandem zeigen können, der nicht spielt, und er sofort zum Spielautomaten-Fans wird!

LESEN SIE MEHR

Microgaming Testbericht

Zusammen mit Playtech ist auch Microgaming ein sehr bekannter Casino-Spielentwickler. Er erstellt eigene Markenspiele & hat auch Verträge mit den größten Filmstudios der Welt. Microgaming hat bereits über 200 Spiele entwickelt & diese Zahl wächst jeden Monat. Seine Spiele sind leicht erkennbar – an den 5-Sterne-Grafiken, dem 5-Sterne-Sound, den unterhaltsamen Spielen & großzügigen Jackpots.

LESEN SIE MEHR

Cryptologic Testbericht

Cryptologic entwickelt schon so lang Casinospiele, dass es als Pionier auf dem Gebiet gilt. Beim Start 1996 wussten die meisten nicht, was ein Online Casino ist. Die Ergebnisse sind beeindruckend – eine große Spielebibliothek, von witzigen Spielautomaten bis hin zu Gesellschafts- & Kartenspielen. Wie auch Microgaming & Playtech hat Cryptologic eigene Versionen von Marvel-Superhelden-Spielen.

LESEN SIE MEHR

SkillOnNet Testbericht

SkillOnNet mit Sitz in Zypern begann mit der Entwicklung eines sehr beliebten Backgammon-Spiels, das Wetteinsätze ermöglicht. Seitdem hat es Verträge mit großen Verlagshäusern & Studios & kann so Markenspiele mit Charakteren & Superhelden erstellen, die alle kennen. SkillOnNet macht umwerfende Gesellschafts- & Kartenspiele – darin hat es mehr als andere Entwickler investiert.

LESEN SIE MEHR

888 Testbericht

Seit 1997 entwickelt 888 Casinospiele. Einzigartig ist, dass das Unternehmen als einziges Online Casino eigene Spiele kreiert. Andere Entwickler haben große Spielbibliotheken, 888 dagegen hat Dutzende (wenn nicht hunderte) Spiele erstellt. Jedes Spiel ist anders. Einige Spiele von 888 sind selten – The Price is Right & Call of Duty sind wie schwer findbare Led Zeppelin-Alben aus den 70ern.

LESEN SIE MEHR

BetSoft Testbericht

BetSoft erstellt 3D-Automatenspiele zum Eintauchen, die selbst Nicht-Spieler beeindrucken. Sogar die Toneffekte sind 3D. Aber das ist noch nicht alles – die Gesellschafts- & Kartenspiele sind realistisch wie in Las Vegas. Schauen Sie den Einstiegsvideoclip der Spielautomaten, schon sind Sie spielbereit. Der ähnlichste Entwickler zu BetSoft ist EntNet – diese beiden machen 3D wie kein anderer.

LESEN SIE MEHR

Novomatic Testbericht

Der österreichische Casinospiel-Entwickler ist in Deutschland und Österreich weit bekannt. Er erstellt realistische Spielautomaten sowie Spiele für Online Casinos. In der Branche und auf der ganzen Welt hat er sich einen guten Ruf gemacht. Die Spiele von Novomatic haben ausgezeichneten Grafiken und Sound – testen Sie doch eins seiner Spiele und überzeugen Sie sich selbst.

LESEN SIE MEHR